FAQ – häufig gestellte Fragen

Artikel in der Zeitung


Wie kommt man in die Zeitung?

In »Neues aus der Mainspitze« veröffentlichen wir eingesendete Pressemeldungen (von Vereinen,  Parteien und gemeinnützigen Institutionen der Mainspitze) und Leserbriefe (mit Bezug zu Bischofsheim und Ginsheim-Gustavsburg). Zudem entsenden wir Redakteure zur Berichterstattung.


Wie schreibt man einen guten Artikel?

Eine Anleitung zum Verfassen von guten Zeitungsartikeln findest Du in unserer Artikel-Checkliste » und unter Tipps & Tricks »

Beachte: Es ist nicht immer notwendig, einen langen Text zu formulieren. Auch ein ausdrucksstarkes Foto mit einer informativen Bildunterschrift nehmen unsere Leser positiv war. 


Welche Beiträge werden kostenlos abgedruckt?

Artikel mit inhaltlichem Bezug zu Ginsheim-Gustavsburg oder Bischofsheim von Vereinen, Parteien oder gemeinnützigen Institutionen der Mainspitze veröffentlichen wir kostenlos. Voraussetzung ist, dass sie unseren redaktionellen Vorgaben entsprechen. Eine Veröffentlichungsgarantie geben wir jedoch nicht.


Warum wurde mein eingesendeter Beitrag nicht abgedruckt?

Grundlegend besteht keine Garantie für den Abdruck von eingesendeten Artikeln. Natürlich bemühen wir uns möglichst viele Beiträge in »Neues aus der Mainspitze« zu berücksichtigen. Der Seitenumfang der Zeitungsausgabe setzt uns dabei allerdings manchmal Grenzen. (Anrufe in der Redaktion erhöhen die Chance auf Veröffentlichung nicht!)

 

Weitere Möglichkeiten:

  • Der eigesendete Artikel war gewerblich. (Gewerbekunden bieten wir Anzeigenschaltungen inklusive grafischer Gestaltung und entsprechend gekennzeichnete Text- und Bildbeiträge an. Weitere Informationen gibt es in unseren Mediadaten und unter anzeigen@neuesausdermainspitze.de).
  • Der Beitrag entsprach nicht den guten Sitten (Bsp: beleidigend, diskriminierend ...)

Warum wurde mein Beitrag nicht vollständig gedruckt?

Für die Kürzung von Beiträgen durch uns kann es folgende Gründe geben:

  • Der Beitrag war länger als in unseren redaktionellen Vorgaben beschrieben. In diesem Fall könntest Du dich künftig an die vorgegebene Anzahl der Zeichen (inklusive Leerzeichen halten), um einer redaktionellen Kürzung vorzubeugen. So zählt man die Zeichen »
  • Der Beitrag war nicht mehr aktuell und unser Redaktionsteam entfernte einen Textabschnitt mit Termin.
  • Platzmangel: Die Zeitung war so gut, wie voll und die Redaktion wollten Deinen Beitrag unbedingt noch – gekürzt – mit in die Ausgaben nehmen.

Warum wurden mitgelieferte Fotos nicht mit dem Artikel abgedruckt?

Wenn eingesendete Bildmotive nicht verwendet wurden, kann dies folgende Gründe haben:

  • Die Qualität der Bilddatei war zu gering für unseren Zeitungsdruck [wir benötigen: Auflösung mindestens 300 dpi | Dateiformate jpg, tiff, png (kein Word)]
  • Platzmangel

Kommt ihr auch vorbei und schreibt einen Artikel?

Teil von »Neues aus der Mainspitze« ist auch ein kleines Team von Redakteuren, die zur Berichterstattung Veranstaltungen besuchen und Pressetermine wahrnehmen. Die Redaktion freut sich über Einladungen zu Happenings unter presseeinladung@neuesausdermainspitze.de

Beachte: Bei Einladungen, die wir nicht annehmen versenden aufgrund des hohen E-Mailaufkommens wir keine Absage.