Helfe den Lesern beim Lesen

Mit diesen Tipps und Tricks verbesserst du die Lesbarkeit deiner Texte und sorgst dafür, das Zeitungsleser beim blättern leichter bei deinem Beitrag „hängen“ bleiben.

Überschrift

Natürlich sollte die Headline deines Artikels verraten, worum es geht. Wenn sie sich zudem noch interessant und spannend liest, erhöht sich die Anzahl der Leser deines Artikels. Mühe lohnt sich – und nicht vergessen: In der Kürze liegt die Würze.


Einfach

Kurze Sätze lesen sich leichter, als Bandwurmsätze. Denke einfach, schreibe, wie du sprichst und mach auch mal einen Punkt.


Zwischenüberschriften

Sie strukturieren deinen Text und erhöhen die Lesebereitschaft. Achte bei Zwischenüberschriften aber auf die Menge und Formulierung. Mehr als zwei zusätzliche Headlines überladen deinen Text. Inhaltlich sollte eine Zwischenüberschrift keinesfalls die Aussage des folgenden Absatzes vorweg nehmen, sondern neugierig auf das machen, was kommt.

Stichpunkte

Clever formulierte Fließtexte, die deine Geschichte erzählen sind toll, aber manchmal bringst du mit einer Aufzählung eine Sache besser auf den (Stich)punkt. In solchen Fällen: Mache es dir und deinen Lesern leicht und nutze sogenannte Bullet Points.


Bilder

Aussagekräftige Fotos illustrieren deinen Artikel und ziehen beim Durchblättern der Zeitung Aufmerksamkeit auf sich. Nutze diese Möglichkeit uns sende uns mit deinem Artikel ein oder mehrere Fotos zu.